972394

Snapper 1.0

02.07.2007 | 11:31 Uhr |

Erstellt Quicktimevideo aus Bildschirmaktionen.

Snapper
© 2015

Will man einen komplizierten Arbeitsschritt erklären, ist oft die beste Lösung, wenn man die Aktion mit einem Screenshot-Programm mitfilmt. Besonders gut eignet sich dazu Snapz Pro, das allerdings auch sehr teuer ist. Das preiswerte Snapper kann ebenfalls Bildschirmvideos aufnehmen, wenn auch ohne Ton. Der abgefilmte Bereich ist in einer Vorschau auswählbar und auch die Framerate kann man einstellen. Als Videoformat ist das Format Animation voreingestellt, man kann über die simple Bedienoberfläche aber auch andere Formate wie H.246 auswählen. Das Video wird nach der Aufname dann in dieses Format umgewandelt, maximal 15 Frames pro Sekunde sind möglich. Eine preiswerte Alternative, die auch Audio unterstützt, ist die Shareware iShowU .

Systemanforderungen: Mac-OS X 10.3, Universal Binary, Hersteller: Economy X-Talk, Preis: Euro 15

Downloadgröße:

3 MB

Download:

url link http://economy-x-talk.com/software/snapper.dmg Snapper _blank

0 Kommentare zu diesem Artikel
972394