1233995 Tastatur frei belegen

Tastenbelegung ändern mit Key Remap 4 Mac Book 7.5

03.11.2011 | 12:18 Uhr |

Tool, das die Tastatureinstellungen ändern kann und sich vor allem an Macbook-Nutzer richtet.

Icon_Key Remap
Vergrößern Icon_Key Remap
© 2015

Trotz des Namens Key Remap 4 Mac Book eignet sich das Tool für die Belegung der Tastatur auch für Desktop-Macs. Der Funktionsreichtum erschwert allerdings die Bedienung deutlich, so bietet die Systemeinstellung unzählige Optionen. Nach der Installation des Dienstprogramms kann man etwa die FN-Taste als Control-Taste oder mit 24 anderen Befehlen belegen. Man kann außerdem die Ansprechzeit der Tasten verkürzen, Programmierer einen so genannten Emacs-Mode einschalten. Über eine Erweiterung namens Multi-touch-Extension nutzt das Tool Multi-Touch-Eingabegeräte, auf Wunsch Hat man eine Tastatur mit defekter Taste, kann man die Funktion mit einer Tastenkombination ersetzten. Mittels Growl signalisiert das Tool auf Wunsch Konfigurationsänderungen. Unschön ist allerdings, dass die Software recht tief ins System eingreift, was bei früheren Systemen auch Konflikte mit dem System verursachte. Versionen für OS X 10.4 und 10.5 stehen zur Verfügung.

Systemanforderungen OS X 10.6 Hersteller Takayama Fumihiko Preis Freeware

Downloadgröße:

34 MB

Download:

url link http://pqrs.org/macosx/keyremap4macbook/index.html Key Remap 4 Mac Book _blank

0 Kommentare zu diesem Artikel
1233995