1485719 Texteditor nutzen

Texte und Quelltexte bearbeiten mit Chocolat 0.15

05.06.2012 | 13:09 Uhr |

Gut in OS X integrierter Texteditor mit Funktionen wie Webvorschau und Projektverwaltungsfunktionen.

Der neue Texteditor Chocolat richtet sich vor allem an Programmierer und Webautoren, ursprünglich war er als Alternative zu Xcode geplant. Interessant ist das Tool aber auch für die Bearbeitung oder Erstellung von Webseiten und längeren Texten. Codevervollständigung für die verbreitetsten Programmiersprachen ist integriert oder erfolgt anhand im Projekt oder Dokument vorgefundener Wörter. Es gibt einen VIM-Modus und eine integrierte Webvorschau. Über letztere kann man auch Lexika zu gerade genutzten Programmiersprachen aufrufen. Automatisch prüft das Tool den Code von Ruby, Python, PHP und Javascript und bietet viele praktische Funktionen wie Splitviews und Multicursor-Editing, bei dem man mehrere Stellen in einem Text gleichzeitig bearbeitet. Die finale Version soll Ende Juni erscheinen, aktuell gilt ein Rabatt von 30 Prozent.

Systemanforderungen OS X 10.6 Hersteller Chocolat App Preis US$ 34

Größe: 12,1 MB Download

0 Kommentare zu diesem Artikel
1485719