1454023 Tool für die Veröffentlichung von Audio

Audio mastern mit Apple Mastering Tools 1.0

24.02.2012 | 12:10 Uhr |

Apple-Tools für das Konvertieren und Prüfen von Audiomaterial.

Icon_AudioMastering
Vergrößern Icon_AudioMastering
© 2015

Für Studios, die Musik über iTunes anbieten wollen, sind die Apple Mastering Tools gedacht. Interessant sind sie aber auch für Musikinteressierte. Das Paket besteht aus drei Tools. Mit einem Droplet kann man Musikdateien entsprechend Apples Vorgaben konvertieren, das Tool nutzt dazu Systemkomponenten. Für das Prüfen der erstellten Dateien bietet Apple zwei Tools an. Mit einem Audio-Unit namens AU Round Trip AAC kann man Audiodateien auf Unterschiede zwischen Original und AAC-Datei und auf Clipping-Fehler prüfen. Voraussetzung sind ein Audio Unit-Host wie AU Lab oder Logic. Lädt man Original und AAC-Datei in ein Audio-Programme wie Logic, zeigt das Tool bei Clipping-Fehlern ein rotes Warnsignal. Um die Qualität des konvertierten Materials zu testen, kann zudem über einen so genannten ABX Test, einen Blind-Hörtest, abwechselnd das Original und die Kopie abspielen. Die Prüfung auf Clipping ist auch mit einem Kommandozeilentool namens afclip möglich, das per Terminal nutzbar ist. Letzteres zeigt bei Vorhandensein von Störungen Anzahl und Ort der Fehler an und erstellt eine WAVE-Datei mit Markierungen. In einem kurzen Test findet das Tool etwa sehr viele Fehler bei Songs der Red Hot Chilli Peppers.

Systemanforderungen OS X 10.6 Hersteller Apple Preis Freeware

Downloadgröße:

6,1 MB

Download:

url link http://www.apple.com/itunes/mastered-for-itunes/ Apple Audio Mastering Tools _blank

0 Kommentare zu diesem Artikel
1454023