1461307

Truecrypt 5.1

12.03.2008 | 13:11 Uhr |

Erstellt verschlüsselte Datencontainer für die sichere Aufbewahrung sensibler Daten.

Truecrypt
Vergrößern Truecrypt
© 2015

Das unter sicherheitsbewußten Windows-Anwendern beliebte Truecrypt ist jetzt auch in einer Mac-Version verfügbar. Die Open Source-Software erstellt und verwaltet Imagedateien, so genannte Container, die per Passwort verschlüsselt werden. Truecrypt kann auch eine komplette Partition oder einen USB-Stick verschlüsseln, was aber bei der Mac-Version offenbar nicht funktioniert. Die Mac-Version basiert außerdem auf der Technologie MacFuse, wodurch das Beschreiben und Lesen eines Images etwas langsamer funktioniert als bei einem verschlüsselten Diskimage. Vorteil gegenüber einem Diskimage ist allerdings die Kompatibilität mit Windows-Systemen, etwa beim Speichern von Daten auf einem USB-Stick. Die so genannten unsichtbaren Volumes, Imagedateien, die erst nach Eingabe eines Passworts angezeigt werden, unterstützt die Mac-Version ebenfalls nicht. Neu in der aktuellen Version sind neue Optionen für die Erstellung von Imagedateien per Kommandozeile und eine Vielzahl kleiner Verbesserungen. Versionen für Mac-OS X 10.4 und Mac-OS X 10.5 sind verfügbar.

Systemanforderungen ab Mac-OS X 10.4 Hersteller True Crypt Preis Freeware

Downloadgröße:

3 MB

Download:

url link http://www.truecrypt.org/downloads.php Truecrypt _blank

0 Kommentare zu diesem Artikel
1461307