1044141 Überträgt Audio an andere Rechner und Airport Express

Audio streamen mit Airfoil 4.0

17.12.2010 | 12:02 Uhr |

Plattformübergreifend verfügbarer Audio-Server, der Musik und Videoton im Netz überträgt.

Apples neue Technologie Air Play ermöglicht iTunes-Musik und Video an andere Computer, bestimmte HiFi-Geräte und Apple TV zu übertragen. Das bereits seit einigen Jahren verfügbare Airfoil ermöglicht das Audio-Streaming auch bei anderen Programmen wie Real Player, VLC und Eye TV. Auf einem entfernten Rechner muss dazu ein Clientprogramm namens Airfoil Speakers laufen, das per Heimnetz den Ton empfängt. Sinn macht dies etwa, wenn man einen zweiten Rechner an seiner Stereo-Anlage angeschlossen hat. Startet man in iTunes einen Song, ist allerdings eine kleine Verzögerung spürbar, da ein kurzes Stück zwischengespeichert wird. Eine Besonderheit ist ein eigener Videoplayer, der Quicktime-Videos, Web Videos und DVDs unterstützt. Dieser soll den Ton von Videos besonders gut synchronisieren. Das Programm bekam in der aktuellen Version eine neue Oberfläche und man kann auch von einem externen Gerät aus die Verbindung aufnehmen. Auch das Stoppen und Überspringen von Tracks ist von der Client-Version möglich. Versionen für iPad, iPhone und Windows sind verfügbar.

Systemanforderungen Mac-OS X 10.6 Hersteller Rogue Amoebae Preis US$ 25

Downloadgröße:

11 MB

Download:

url link http://www.bigblueamoeba.com/mirror/files/Airfoil.zip Airfoil _blank

0 Kommentare zu diesem Artikel
1044141