996664 VPN-Client auf Basis von Open VPN

Sicherer Surfen mit Viscosity 1.0.2

07.01.2009 | 11:08 Uhr |

Funktionsreicher, einfach bedienbarer VPN-Client.

Viscosity
Vergrößern Viscosity
© 2015

Mit Viscosity kann man sich per VPN mit einem VPN-Server, etwa einem Firmennetz, verbinden. Grundlage bildet die Open Source-Technologie OpenVPN, Viscosity liefert dazu eine einfach bedienbare Oberfläche. Über ein Menüleistensymbol kann man Verbindungen öffnen, Schlüsselbund und Growl werden unterstützt. Über die Voreinstellungen stehen auch fortgeschrittene Optionen zur Verfügung. Das Programm erlaubt die Nutzung von Konfigurationsdateien wie etwa Zertifikaten und Schlüsseldateien, wodurch sich das Programm auch für unerfahrene VPN-Nutzer eignet. Eine ähnliche Software ist das Programm Tunnelblick, von dem Viscosity Konfigurationsdaten importieren kann. Statusmeldungen des Programms zeigt ein eigenes Fenster, das man über "Details" aufruft. Die aktuelle Version basiert auf OpenVPN 2.1rc15.

Systemanforderungen Mac-OS X 10.5 Autor James Bekkerna Preis US$ 9

Downloadgröße:

5,7 MB

Download:

Viscosity

0 Kommentare zu diesem Artikel
996664