983527 Videoeditor für Profis

Videos bearbeiten mit Avidemux 2.4.4

24.03.2009 | 11:59 Uhr |

Mac-Version des beliebten Videoeditors, die sich aber nur für erfahrene Anwender eignet.

Avidemux
© 2015

Vor allem bei Linux- und Windows-Anwendern ist der kostenlose Videoeditor Avidemux beliebt. Die Software, die auch als X11-Version zur Verfügung steht, kann ein Vielzahl an Videoformaten importieren und bearbeiten. MPEG wird unterstützt, Quicktimeformate aber nur eingeschränkt. Die Dateien kann man framegenau schneiden und demultiplexen, eine Fülle an Audio- und Video-Filtern dient der Aufbesserung der Qualität oder wendet Effekte an. Verschiedene Exportformate stehen zur Wahl, auch ein mit iPods kompatibles Videoformat. Wählt man das Format DVD, erhält man eine MPEG2-Datei. Das Authoring einer DVD wird nicht geboten. Avidemux bietet aber unter Mac-OS X noch nicht die gleiche Stabilität wie unter Linux oder Windows.

Systemanforderungen ab Mac-OS X 10.4 Hersteller Avidemux, Preis Freeware

Downloadgröße:

20,7 MB

Download:

url link http://switch.dl.sourceforge.net/sourceforge/avidemux/avidemux_2.4.4_Gtk_Quartz_universal.dmg Avidemux _blank

0 Kommentare zu diesem Artikel
983527