28.08.2012, 14:14

Stephan Wiesend

Videos automatisch konvertieren

Videos konvertieren mit Zero TV 1.2

Basiert auf dem beliebten Videokonverter Handbrake, ist aber deutlich einfacher zu bedienen.
Handbrake ist wohl der beste kostenlose Videokonverter, die Bedienung ist allerdings recht kompliziert. Vor allem die Stapelbearbeitung des Tools ist nicht für Einsteiger geeignet, die möglichst schnell Videos auf ein iPad oder iPhone bringen wollen. Selbst unerfahrene Anwender sollten dagegen mit Zero TV zurechtkommen. Es besteht aus zwei Komponenten: Dem Bedienprogramm Zero TV und der Kommandozeilen-Version von Handbrake. Beim ersten Start von Zero TV zeigt das Tool eine Download-Adresse, über die man die Kommandozeilenversion von Handbrake herunterladen kann, aus rechtlichen Gründen ist sie nicht enthalten. Man muss diese Datei dann nur noch aus dem Diskimage in den Programme-Ordner verschieben. Zum Konvertieren zieht man nun Videos per Drag-und-Drop auf das Programmicon. Das Programm konvertiert nun automatisch die Videodateien, die Bildqualität ist erstklassig. So gut wie alle Videoformate werden unterstützt, sogar Video-TS-Ordner. Für DVDs eignet sich das Tool aber weniger, da man etwa keine Tonspur auswählen kann. Automatisch importiert das Tool die fertigen Videos nach der Umwandlung in iTunes, damit man sie bequem auf ein iOS-Gerät übertragen kann. Das Zielgerät kann man über die Voreinstellungen einstellen, sechs Apple-Geräte stehen zur Wahl. Weitere Optionen bietet das Tool nicht, so kann man etwa keine eigenen Profile erstellen. Eine interessante Besonderheit ist die Unterstützung von Safari, Firefox und Transmission. Lädt man mit einem dieser drei Programme eine Videodatei einer bestimmten Größe, wird sie automatisch konvertiert. Das funktioniert nur ab einer Dateigröße von hundert MB, kleinere Videos kann man über ein Menü des Programms auswählen.
Fazit: Zero TV ist eine einsteigertaugliche Lösung, um schnell mehrere Videos auf ein iPad oder iPhone zu bringen. Erfahrene Anwender sollten aber lieber gleich Handbrake verwenden.
Video-Konverter mit einfach bedienbarer Oberfläche aber wenig Optionen
Zeroonettwenty
Preis: Kostenlos
Note: 2,6 befriedigend
Leistung (50%)    2,0
Ausstattung (30%)    2,5
Bedienung (10%)    2,0
Lokalisierung (10%)    6,0
Vorzüge: Einfache Bedienung, automatische Umwandlung von Downloads
Nachteile: Wenig Einstellungsmöglichkeiten, Profile fest vorgegeben
Alternativen: Handbrake
Ab OS X 10.6
www.zeroonetwenty.com
Kommentar verfassen:
Kommentar verfassen

Login über einen Foren Account





Gastposting

Gastbeiträge müssen erst freigeschaltet werden, bevor Sie auf der Seite erscheinen.





Bestellen Sie "Macwelt Daily-Newsletter" kostenlos
Immer informiert sein:

Mit den kostenlosen Newslettern der Macwelt bleiben Sie auf dem Laufenden!

- Anzeige -
Angebote für Leser
Macwelt für iPad

Für das iPad: Macwelt HD
Neu: Die Macwelt als interaktive Ausgabe für das iPad - schon am Freitag vor dem Erstverkaufstag des Heftes im App Store erhältlich.

Macwelt mobil

Macwelt Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Handytarif-Check
Mit unserem neuen Smartphone Tarifrechner finden Sie schnell den passenden Handytarif.

3x Macwelt testen!
Ja, ich teste 3x die Macwelt mit CD für nur 12,90 € (19,- Sfr).
Macwelt 04/14
Anrede:
Vorname:
Nachname:
Straße/Nr:
PLZ/Ort:
Land:
E-Mail:
Bestätigen
Nur wenn ich innerhalb von 2 Wochen nach Erhalt der 3. Ausgabe nichts von mir hören lasse, möchte ich die PC-WELT mit DVD zum gleichen Preis weiterbeziehen (D: 55,80 €/Jahr, EU: 64,80 €/Jahr, CH: 103,70 Sfr/Jahr). Nach dem Testzeitraum ist der Bezug jederzeit kündbar.
Ich bin damit einverstanden, dass die IDG Tech Media GmbH und ihre Partner mich per E-Mail über interessante Vorteilsangebote informieren.
Jetzt anfordern
1563291
Content Management by InterRed