973590

Virtual DVDs 1.0

20.07.2007 | 12:06 Uhr |

Auf die Festplatte kopierte Videos per Doppelklick abspielen.

Virtual DVDs
Vergrößern Virtual DVDs
© 2015

Kopiert man eine Film-DVD auf die Festplatte, kann man diese problemlos mit Apples DVD-Player abspielen. Ab Mac-OS X 10.4 kann man den Video_TS-Ordner dazu einfach auf das DVD-Player-Programmicon ziehen. Noch einfacher geht es mit dem Tool Virtual DVDs . Ist das Programm installiert, muss man einen DVD-Ordner nur mit der Dateiendung „.vdvd“ versehen und der Film startet per Doppelklick. Durch die Umbenennung wird nämlich der Ordner dem Programm Virtual DVD zugeordnet, das den Film an den DVD-Player übergibt. Bereitgestellt wird das Programm von Macupdate.

Systemanforderungen: ab Mac-OS X 10.4, Universal Binary, Hersteller: Raymond Lewis Jones, Preis: Freeware

Downloadgröße:

76 KB

Download:

url link http://www.macupdate.com/download.php/25421/Virtual%20DVDs.zip Virtual DVDs _blank s

0 Kommentare zu diesem Artikel
973590