909310

Virtual Desktop 1.2

30.07.2002 | 00:00 Uhr |

Mehrere Schreibtische unter Mac-OS X

Das Prinzip ist bereits vom klassischen Mac-OS her bekannt: die Software Virtual Desktop ermöglicht den gleichzeitigen Betrieb von mehreren "virtuellen Monitoren" auf einem Display. Der Entwickler des Programms für Mac-OS X, CodeTek Studios, verspricht sogar bis zu 100 virtueller Desktops. Jeder "Bildschirm" ist unabhängig voneinander mit Fenstern und Programmen konfigurierbar. Über eine Gitteranzeige hat man stets Zugriff auf jedes offene Fenster. Die einzelnen Fenster können auch per Drag&Drop zwischen den virtuellen Monitoren hin und her geschoben werden. Auf der Homepage des Anbieters werden außerdem verschiedene Skins für die Gittersteuerung bereitgestellt. CodeTeks Virtual Desktop ist Shareware und kostet 20 US-Dollar. tha

Downloadgröße:

707 KB

Download:

url link http://www.codetek.com/CodeTekVirtualDesktop.dmg.gz Virtual Desktop 1.2 _blank

0 Kommentare zu diesem Artikel
909310