905208

W-Clock 1.9

17.10.2000 | 00:00 Uhr |

W-Clock bringt auch unter Mac-OS X eine Uhr in die Menüleiste und bietet zudem einen schönen, ausklappbaren Kalender. Dafür stehen jedoch nur englische Anzeigeformate zur Verfügung.

Eine der Funktionen, die den Shareware-Entwicklern in Mac-OS X mit am meisten gefehlt haben, war die Menüleistenuhr. Mittlerweile gibt es bereits drei Programme, die Datum und Uhrzeit wieder in die rechte Bildschirmecke projizieren. Das beste von ihnen ist W-Clock. Außer den normalen Angaben hält es einen kleinen Kalender bereit, der ausklappt, wenn man die Zeitanzeige anklickt. Zum Darstellen der Angaben bietet das Programm aber nur englische Formate an, die im System vorhandenen internationalen Varianten berücksichtigt es nicht. Hier hat der Autor das Rad ein zweites Mal erfunden, zum Nachteil nicht englischsprachiger Mac-Anwender. eb

Downloadgröße:

66 KB

Download:

url link http://www.wolfware.com/wclock/files/wClock-1.9.sit W-Clock 1.9 _blank

0 Kommentare zu diesem Artikel
905208