1024989 Webeditor mit WYSIWYG-Modus

Webseiten erstellen mit Flux Beta 2.0

25.09.2009 | 11:11 Uhr |

Webeditor mit besonders umfangreicher CSS-Unterstützung

Flux
© 2015

Das englischsprachige Flux ist ein HTML-Editor mit WYSIWYG-Modus, der jetzt stark überarbeitete wurde. HTML-Seiten bearbeitet man in einem Vorschaumodus oder einer Quelltextansicht. Er richtet sich weniger an Privatleute als professionelle Anwender und bietet besonders umfangreiche CSS-Unterstützung und einfachen Zugriff auf Seitenelemente. So kann man CSS-Stilvorlagen über eine Code und eine Strukturansicht bearbeiten. Optisch erinnert die Oberfläche an die Element-Informationen von Safari. Erweiterungen werden unterstützt, Projekte verwaltet ein Site-Manager mit HTML-Previewfunktion. Mac-OS X-Technologien wie Quicklook sorgen für Übersicht. Eine Upload-Funktion für FTP, SFTP und Mobile.Me ist integriert. Negativ fiel uns die schlechte Performance bei komplexen Seiten auf. Die aktuelle Version ist noch im Betastadium und nicht für Produktivumgebungen zu empfehlen.

Systemanforderungen Mac-OS X 10.5 Hersteller The Escapers Preis GBP 40

Downloadgröße:

85,4 MB

Download:

url link http://www.theescapers.com/flux2/index.html Flux _blank

0 Kommentare zu diesem Artikel
1024989