906710

Xoptimize 0.4

31.05.2001 | 00:00 Uhr |

Xoptimize ruft den Befehl "update_prebinding" auf, der Verknüpfungen zwischen Anwendungen und den benutzten Bibliotheken aktualisiert.

Kaum ist man mit Mac-OS X den lästigen Neuaufbau der Schreibtischdatei los, findet sich eine andere Möglichkeit, von Zeit zu Zeit eine "systemtechnisch bedingte" Kaffeepause einzulegen: "update_ prebinding". Dieses Kommandozeilenwerkzeug dient dazu, eine Liste mit Adressen innerhalb so genannter Bibliotheken und Frameworks zu aktualisieren. Das sind zusätzliche Softwarebestandteile, die von mehreren Programmen gemeinsam benutzt werden. Ist die Adressenliste aktuell, brauchen Anwendungen nicht lange nach den Bibliotheken zu suchen und starten schneller. Damit man nicht selbst in die Niederungen des Terminals hinabsteigen muss, gibt es die Freeware Xoptimize, die den entsprechenden Befehl über eine leicht zu bedienende Aqua-Oberfläche aufruft. Zudem teilt das Programm die Arbeit in viele kleine Unterprozesse auf, was den lästigen Vorgang vor allem auf Rechnern mit wenig Arbeitsspeicher deutlich beschleunigt.

Downloadgröße:

115 KB

Download:

url link http://www.versiontracker.com/redir.fcgi/kind=1&id=10451/Xoptimize%20v0.42.dmg Xoptimize 0.4 _blank

0 Kommentare zu diesem Artikel
906710