1378915 Zeigt Adressdaten per Tastenbefehl

Adressdaten aufrufen mit Cobook Beta 1.0

14.02.2012 | 11:48 Uhr |

Bietet Suchfunktion für Adressdaten, unterstützt iCloud, Facebook, Twitter und LinkedIn

Noch im Betastadium ist die neue Adressen-Software Cobook . Per iCloud synchronisiert sie sich mit dem Apple Adressbuch und gleicht Daten automatisch ab. Verknüpfung mit Twitter, Facebook und LinkedIn ist möglich, Cobook sucht dann dort automatisch nach Bildern, Telefonnummern und Adressdaten. Per Tastaturbefehl oder einen Klick auf das Menüleistensymbol öffnet man das Tool, die Oberfläche erinnert an Spotlight. Das Tool startet in einem Suchmodus, hat man einen Kontakt gefunden und aufgerufen, sieht man die Daten in einem eigenen Fenster. Aus dem Suchfenster wird hier automatisch ein Eingabefenster für Notizen.

Systemanforderungen OS X 10.6 Hersteller Codo Preis Beta

Downloadgröße:

3 MB

Download:

url link http://www.cobookapp.com/ Cobook _blank

0 Kommentare zu diesem Artikel
1378915