919307

Zoe 0.6

31.08.2004 | 12:28 Uhr |

Oberfläche für die Email-Verwaltung

Nicht zu verwechseln mit dem Emaildienst Zoemail ist das technisch anspruchsvolle Email-Projekt Zoe . Das Javaprogramm nutzt als Bedienoberfläche einen Browser wie Safari und kann nicht nur Emails abrufen und verwalten sondern kann sie auch über einen eigenen Emailserver versenden. Die Emails werden auf der Festplatte gespeichert, nach Datum sortiert und können über die Browseroberfläche auch durchsucht oder markiert werden. Ungewöhnlich: Auch der Zugriff auf die Email von einem anderen Rechner aus ist mit dem Programm möglich. Die Bedienung ähnelt dabei mehr den von GMX oder Apples .Mac bekannten Web-Oberflächen als einem üblichen Mailprogramm. Für die Integration in Mac-OS X kann man Zoe in Apple Mail integrieren und optionale Systemeinstellungen und ein Dienstemenü installlieren. Die Technologien POP, SMTP, SSL und IMAP werden ebenso unterstützt wie RSS. Für den Alltagsgebrauch ist Mail aber wohl doch die zweckmäßigere Lösung. Die aktuelle Version bietet eine verbesserte Suche.

Empfehlung: Safari als Emailclient nutzen

Info Systemanforderungen: ab Mac-OS X 10.2, Hersteller: Raphael Szwarc, Preis: Freeware

Downloadgröße:

1,9 MB

Download:

url link http://zoe.nu/misc/Zoe20040830.tgz Zoe 0.6 _blank

0 Kommentare zu diesem Artikel
919307