920674

i-Search 1.0

25.03.2004 | 14:38 Uhr |

Suchfunktion im Emacs-Stil

Eine besonders effektive Textsuche bekommen alle Cocoa-Programme mit i-Search . Das Tool blendet beim Drücken der Tastenkombination "Control-S" ein winziges Suchfenster ein, ähnlich wie beim Unix-Editor Emacs. Beim Eintippen beliebiger Wörter oder Wortanfänge springt der Cursor nun automatisch zu der entsprechenden Textstelle. Suchbegriffe findet man so weitaus schneller als mit der integrierten Suche. Safari wird allerdings nicht unterstützt.

Empfehlung: Schnellere Suchfunktion für Textedit

Info Systemanforderungen: ab Mac-OS X 10.2, Autor: Michael Mc Cracken, Preis: Freeware

Downloadgröße:

50 KB

Download:

url link http://michael-mccracken.net/software/I-Search%20plugin.zip i-Search 1.0 _blank

0 Kommentare zu diesem Artikel
920674