941490

iBookScreenEnhancer V2

06.09.2005 | 13:20 Uhr |

Monitor-Software

Bildergallerie iBooks Bild 10
Vergrößern Bildergallerie iBooks Bild 10
© 2015

Schließt man einen externen Monitor an eine aktuelles iBook an, wird nur der Inhalte des integrierten Displays gespiegelt – größere TFTs werden mit der falschen Auflösung betrieben. Mit diesem Tool kann man zusätzliche Auflösungen freischalten. Das Programm wurde vom Computermagazin CT entwickelt und hat sich in den letzten Jahren bei vielen Benutzern bewährt. Auch iMacs werden unterstützt (außer G5-iMacs), die neue Version funktioniert auch unter Mac-OS X 10.4 und soll mit neuen iBooks bei 60 Hertz bis zu 2048 x 1536 Punkte schaffen . Für etwaige Schäden am iBook, etwa durch Überhitzung, übernimmt der Hersteller keine Haftung.

Empfehlung: Externer Monitor am iBook

Info Systemanforderungen: ab Mac-OS X 10.3, Hersteller: Heise-Verlag, Preis: Freeware

Downloadgröße:

110 KB

Download:

url link ftp://ftp.heise.de/pub/ct/listings/0519-068.zip iBook Screen Enhancer _blank

0 Kommentare zu diesem Artikel
941490