936147

iMage 1.0b1

04.05.2005 | 12:32 Uhr |

Bildbearbeitung

Alle Core-Image-Effekte kann man mit dem Programm iMage ausprobieren. Das als erste Beta-Version veröffentlichte Programm verwaltet Bilder auf der linken Seite als Layer, auf der rechten Seite können Apples Bildbearbeitungsfilter aktiviert werden. Ein direktes Öffnen von Bilder ist nicht möglich, wie bei einem Grafikprogramm müssen Bilder per Drag-and-Drop in ein Dokument importiert werden. Das Programm ist offensichtlich noch in Entwicklung.

Empfehlung: Bildbearbeitung per Core-Image

Info Systemanforderungen: ab Mac-OS X 10.4, Hersteller: Rhapsoft, Preis: Beta

0 Kommentare zu diesem Artikel
936147