30.10.2014 - Tipps:

"Hey Siri" nutzen

Die neue Siri-Option "Hey Siri" richtet sich vor allem an Autofahrer. Aktiviert man diese Option unter der Einstellung "Siri" kann man den Sprachassistenten direkt per Sprache aufrufen. mehr anzeigen weniger anzeigen
Einbetten:
Empfehlen:
  • 23.08.2011 - iPadApps
    Font Book

    Font Book

    Das zuletzt vor fünf Jahren aufgelegte Font Book ist eine Referenz für Schriften. Nun gibt es sie auch digital für das iPad.
  • 23.08.2011 - iPadApps
    BBC iPlayer

    BBC iPlayer

    Für 7 Euro pro Monat oder 50 Euro pro Jahr bringt die App iPlayer eine Auswahl von britischen Serien und anderen Produktionen auf das iPad.
  • 23.08.2011 - iPhoneApps
    Nuts

    Nuts

    Ziel ist es in Nuts, mit einem Eichhörnchen einen Baum so hoch wie möglich hinaufklettern.
  • 23.08.2011 - iPhoneApps
    Power One

    Power One

    Neben einem wissenschaftlichen Tachenrechner bietet die englischsprachige App Power One eine Sammlung von nützlichen Vorlagen.
  • 23.08.2011 - iPhoneApps
    Hokusai

    Hokusai

    Eine moderne und aufgeräumte Bedienoberfläche bietet der kostenlose Audioeditor Hokusai.
  • 23.08.2011 - iPhoneApps
    Simfy

    Simfy

    Völlig legal erlaubt der Streaming-Dienst Simfy das Abspielen der aktuellen Musiktitel.
  • 23.08.2011 - iPhoneApps
    Puffin

    Puffin

    Weiterhin kann die mobile Version von Safari keine Flash-Inhalte anzeigen. Abhilfe schafft hier der mobile Browser Puffin.
  • 23.08.2011 - iPadApps
    Groove

    Groove

    Als echte Alternative zu dem integrierten Media-Player eignet sich die App Groove fürs iPad. Das Tool greift auf die Musiksammlung zu und organisiert sie automatisch.
  • 29.07.2011 - iPhoneApps
    Wikiguide

    Wikiguide

    Der auf den Daten aus Wikipedia basierende Deutschland-Reiseführer arbeitet auch ohne Internet-Verbindung.
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 ... 10 | 20 | 30 | 40 | 50 | 60 ... 69 | 70 | 71 ... 80 | 90 | 100 | 110 ... 115 | 116 | 117
849167
Content Management by InterRed