873604

1.360 Green Cards im ersten Monat vergeben

06.09.2000 | 00:00 Uhr |

Die Arbeitsämter in Deutschland haben seit dem 1.
August 1 360 so genannte Green Cards für Computerexperten erteilt.
Allein 270 davon seien an ausländische Absolventen deutscher
Fachhochschulen und Hochschulen gegangen, berichtete der Präsident
der Bundesanstalt für Arbeit, Bernhard Jagoda, am Mittwoch in einer
ersten Bilanz der neuen Regelung. Den Absolventen ermögliche die
Green Card die Fortsetzung ihres Aufenthalts in Deutschland.

Bei Green-Card-Inhabern dominierten Computerfachleute aus Indien,
Russland, Weißrussland, Ukraine, den Baltischen Staaten und Rumänien.
Die meisten ausländischen Experten seien von Betrieben in Bayern
beschäftigt worden, gefolgt von Baden-Württemberg, Nordrhein-
Westfalen und Hessen. Bisher seien nur 35 Anträge abgelehnt worden. dpa/ab

0 Kommentare zu diesem Artikel
873604