952236

1,8-Zoll-Festplatte von Seagate

14.06.2006 | 17:09 Uhr |

Seagate hat neue Festplatten präsentiert. Darunter eine 1,8-Zoll-Festplatte für mobile Audio- und Videospieler.

Die Platten der Serie ST18 mit bis zu 60 GB Kapazität basieren auf der Perpendicular-Recording-Technik (senkrechte Magnetisierung) und erreichen so eine hohe Datendichte. Ein Sudden-Motion-Sensor soll vor Datenverlust beim Herunterfallen schützen, Stromspar-Funktionen sollen die Akkulaufzeit verlängern. Man schließt die Platte über die CE-ATA- oder die IDE-Schnittstelle an.

Die Festplatten der Serie LD25 hat Seagate überarbeitet. Die Geräte verfügen laut Seagate über optimale Media-Streaming-, Stromverbrauch- und Inhaltsschutz-Eigenschaften. Die Festplatten sind mit Kapazitäten von 20, 30, 40, 60 sowie 80 GB verfügbar.

Für den mobilen Nutzer hat Seagate ein 8GB Pocket Drive entwickelt. Die Platte kann bis zu 2.560 Digitalfotos, 133 Stunden Musik, 8 Stunden Videomaterial oder vier Computerspiele abspeichern. Das Pocket Drive soll ab Ende Juli für 140 Euro zu kaufen sein. Für die anderen Modelle hat Seagate bislang noch keine Preise genannt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
952236