992289

10.5.3 kommt näher

08.05.2008 | 13:32 Uhr |

Die Veröffentlichung des nächsten Leopard-Updates rückt näher. Entwickler haben einen neuen Build der Betaversion bekommen, die nun auf Fehler getestet wird.

Die neue Vorabversion 9D29 enthält vier neue Fehlerbehebungen. Somit wird 10.5.3 insgesamt 215 Fehler in Leopard beheben. Unter anderem soll beispielsweise ein Bug in Mail entfernt werden, der die Anzahl der ungelesenen E-Mails falsch anzeigt und die Spaltenansicht fehlerhaft darstellt. Erst vor wenigen Tagen hat Apple eine frühere Version an die Entwickler verteilt. Die kurzen Intervalle deuten darauf hin, dass 10.5.3 annähernd fertig ist. Da das aktuelle Build jedoch zunächst eine Testphase durchlaufen muss, ist mit dem Update noch nicht in den nächsten Tagen zu rechnen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
992289