1024259

Neuer Build von Mac-OS X 10.6.1 an Entwickler

09.09.2009 | 11:35 Uhr |

Die Entwicklung des ersten großen Updates für 10.6 Snow Leopard schreitet weiter voran. Apple behebt damit offenbar einige der ersten Probleme des neuen Betriebssytems.

15 Details zu Mac-OS X 10.6 Snow Leopard: 00Aufmacher
Vergrößern 15 Details zu Mac-OS X 10.6 Snow Leopard: 00Aufmacher

Das erste Update für Snow Leopard ist in Arbeit. Wie Macrumors berichtet, habe Apple den neuen Build 10B504 von Mac-OS X an seine Entwicklergemeinde verteilt, nur eine Woche, nachdem ein erster Build herausging. Der neue Seed behebe nur zwei Probleme, heißt es weiter. Der eine Bugfix kümmere sich um Abstürze der Desktop-Dienste im Finder, der andere um einen Cache-Fehler in der Konsole.

Bereits wenige Tage nachdem Snow Leopard in den Handel gelangte, hatte Apple angeblich eine erste Version des Updates an ausgewählte Entwickler verteilt, 10B504 soll bereits die zweite Vorabversion sein, die alle registrierten Entwickler erhalten haben. 10.6.1 soll unter anderem neue Grafiktreiber enthalten, den Flash-Player aktualisieren und Verbesserungen bei Mail und dem Dock bringen. Mit verbesserten Grafiktreibern könnte Apple die Geschwindigkeitsprobleme beheben, die Macwelt bei 3D-Anwendungen unter 10.6 festgestellte hatte.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1024259