929628

10. Dezember

10.12.2004 | 00:01 Uhr |

Die erste Dekade des Dezembers endet heute - auf unserer Reise durch die Apple-Geschichte haben wir die neunziger Jahre erreicht.

Die Auflösung der Frage von gestern:

Das erste Powerbook erschien im Oktober 1991 und war angesichts der großen Masse des Mac Portable der erste wirkliche Mobilrechner. Im ersten Jahr verkaufte Apple 400.000 Stück, bis zum November 1993 gar eine Million. Doch nach und nach hinkten die mobilen in der Leistung des Desktops hinterher, erst im August 1995 hatte erstmals ein Powerbook einen Power-PC-Prozessor an Bord. Doch das Powerbook 5300 hatte ganz andere Probleme...

Doch das ist eine andere Geschichte und die soll ein andermal erzählt werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
929628