1052151

10-Megapixel-Kamera mit Bildverbesserungstricks

25.09.2007 | 11:26 Uhr |

Dank Gesichtserkennung und Verwacklungsschutz soll das Fotografieren mit diesem Modell besonders einfach sein.

BenQ DC E1000
Vergrößern BenQ DC E1000
© Kai Schwarz

Benq kündigt für Mitte Oktober eine 10-Megapixel-Kamera mit optischem 3-fach-Zoom an. Die DC E1000 wird von einem Metallgehäuse geschützt und ist mit einem 3-Zoll-Display ausgestattet, das mit 230.000 Bildpunkten auflöst. Dank der Super-Shake-Free-Funktion sollen verwackelte Aufnahmen vermieden werden. Mit der Face-Tracking-Funktion, der Gesichtserkennung, ist die DC E1000 in der Lage, bis zu neun Gesichter in einem Bild zu erfassen. Der Kamera-Fokus auf die Gesichter stellt dabei sicher, dass die Personen in Hinblick auf Farbe, Kontrast und Schärfe perfekt dargestellt werden, so Benq.

Ein weiteres Highlight ist der Bild-Serienmodus: Damit sollen zwölf Aufnahmen in einer Sekunde gelingen, sodass beispielsweise Bewegungsabläufe genau festgehalten werden können. Im Lieferumfang der DC E1000 sind eine Kameratasche, ein USB-Kabel, eine Akku-Ladeschale, eine Trageschlaufe, eine Bedienungsanleitung und eine Software-CD enthalten. Die DC E1000 von Benq wird voraussichtlich für rund 180 Euro im Fachhandel angeboten werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1052151