943576

100 Millionen Downloads von Mozillas Firefox

21.10.2005 | 10:29 Uhr |

Kurz vor dem ersten "Geburtstag" des Mozilla-Browsers "Firefox" meldet das Open-Source-Projekt dessen 100-millionsten Download.

Was nicht wirklich überrascht, da für jeden Patch bislang eine komplette Neuinstallation fällig ist - erst im kommenden Firefox 1.5, der kurz vor der Fertigstellung steht, haben die Entwickler einen Mechanismus für inkrementelle Updates des Programms integriert.

Derzeit wird Firefox nach Angaben von Asa Dotzler, Verbindungsglied zwischen Mozilla und der Spread-Firefox-Community, täglich zwischen 200.000 und 300.000 Mal heruntergeladen. "Das ist ein großartiger Meilenstein", kommentierte Dotzler die 100 Millionen. "Unsere massive weltweite Gemeinde von Grassroots-Marketiers und Nutzern - ganz zu schweigen von den Entwicklern - hat uns geholfen, ein wirklich hervorragendes Produkt herauszubringen."

Unterdessen hat der AOL-Ableger Netscape die Version 8.0.4 seines gleichnamigen Browsers veröffentlicht. Dieser enthält alle aktuellen Firefox-Patches bis zur Version 1.0.7. Netscape 8 arbeitet standardmäßig mit der "Gecko"-Rendering-Engine von Mozilla. Falls diese eine Seite schlecht darstellt, kann der Hybrid-Browser sie alternativ auch mit dem Unterbau des Internet Explorer von Microsoft anzeigen. (tc)

0 Kommentare zu diesem Artikel
943576