950782

100 Millionen Nutzer telefonieren mit Skype

02.05.2006 | 10:16 Uhr |

Der Voice-over-IP-Service Skype hat die Grenze von 100 Millionen Nutzern erreicht.

Damit konnte Skype die Grenze von 100 Millionen Nutzern innerhalb von zweieinhalb Jahren seit der Gründung erreichen. Seit September 2005 hat das eBay-Unternehmen die Kundenzahl fast verdoppelt.

Skype ermöglicht das kostenlose Telefonieren und Versenden von Videos über das Netz. „Mehr als 100 Millionen registrierte Nutzer in so kurzer Zeit sind ein Beleg dafür, wie sehr es den Leuten gefällt, mit Skype einfach und unkompliziert Freunde, die Familie oder Kollegen in aller Welt kostenlos anzurufen," so der Mitbegründer von Skype, Niklas Zennström.

Die kostenlose Skype-Software ist für den Mac derzeit in der Version 1.4.0.35 erhältlich (für Windows in der Version 2.0).

0 Kommentare zu diesem Artikel
950782