1459076

Sipgate startet bundesweite VoIP-Notruflösung

11.07.2005 | 13:39 Uhr |

Ab sofort können alle Sipgate-Kunden (Sipgate ist die Marke der Düsseldorfer Indigo Networks) in Deutschland auch Notrufe über ihren Internet-Telefonanschluss absetzen.

Zyxel VoIP-Phone
Vergrößern Zyxel VoIP-Phone

Zur Verfügung stehen nach Angaben des VoIP-Dienstleister (Voice-over-IP) sowohl die in Europa einheitliche Notrufnummer 112 als auch die deutsche Sondernummer 110.

Ist ein Verletzter nicht mehr in der Lage der Notruf-Abfragestelle Name und Anschrift zu nennen (so etwas nennen Experten "Röchelruf"), stellt das Sipgate-Netz die hinterlegten Daten des Anschlussinhabers in Sekundenschnelle bereit - das funktioniert aber nur für die hinterlegte Kundenadresse und nicht bei Nutzung des Sipgate-Anschlusses von unterwegs aus.

Die Notrufe stünden allen Kunden automatisch und kostenlos zur Verfügung, eine spezielle Aktivierung sei nicht notwendig, so Indigo Networks. Die Lösung von Sipgate sei damit identisch zum bekannten Festnetzverfahren. Mit der bundesweiten Notruflösung erfülle man jetzt die gesetzlichen Verpflichtungen für Erbringer öffentlich zugänglicher Telefondienste (§108 TKG). (tc)

0 Kommentare zu diesem Artikel
1459076