948328

12.675 iBooks gehen an Henrico County

21.02.2006 | 11:03 Uhr |

Während angeblich auf der Apple-Roadmap von einem Intel-beherzten Nachfolger des Zwölf-Zoll-Powerbooks nichts zu erkennen ist, verkauft sich das ähnlich kompakte iBook wie geschnitten Brot – an die Schulverwaltung von Henrico County.

iBook 2004
Vergrößern iBook 2004

1:1 – so steht es nach der Rückrunde in Henrico County im Duell Dell gegen Apple. Während der 17,9 Millionen US-Dollar schwere Deal um die Ausstattung der örtlichen High Schools mit Mai letzten Jahres an Dell ging, hat sich die Verwaltung der mittleren Schulen (Sekundarstufe) wieder für Apple entschieden. Unsere britischen Kollegen schreiben, dass das iBook-Angebot zwar 300.000 Dollar über dem von Dell für dieselbe Menge an Hardware lag, dann aber das Design gesiegt hätte. Begründung für den Zuschlag an Apple sei das kompakte Format des iBook gewesen, die Kisten der Konkurrenz zu sperrig für den Rucksack eines Schülers.

0 Kommentare zu diesem Artikel
948328