983601

12-GB-Karte für Handys oder Kameras

08.01.2008 | 10:46 Uhr |

Sandisk hat eine Speicherkarte im Format micro-SDHC vorgestellt, die 12 GB Daten fasst.

© Sandisk

Damit hat der Hersteller die Kapazität seiner bislang erhältlichen Karten um 4 GB gesteigert. Die Karten erfüllen die Kriterien der Geschwindigkeitsklasse 4 und ermöglichen eine Datenrate von bis zu 4 MB/s. Die Spezifikationen des Formats SDHC erlauben eine maximale Kapazität von 32 GB.

Mit den Karten lässt sich die Speicherkapazität von Handys, Digitalkameras oder GPS-Geräten erweitern. Sandisk hat nach eigenen Angaben erste Testexemplare der 12-GB-Karte an Handy-Hersteller ausgeliefert. Angaben zum Preis und der Verfügbarkeit im Handel hat der Hersteller noch nicht bekannt gegeben. Die micro-SDHC-Karte mit 8 GB Kapazität kostet in den USA derzeit rund 140 Dollar.

0 Kommentare zu diesem Artikel
983601