1029304

Der richtige Mac für jeden

02.01.2011 | 06:50 Uhr |

Apples Rechnerangebot reicht vom Server Xserve bis zum Macbook im Uniboy-Plastikgehäuse. Finden Sie hier alle aktuellen Macs in der Testübersicht sowie zwei Ratgeber zum Aufrüsten alter Macbooks und iBooks.

Macbook pro 13
Vergrößern Macbook pro 13
© Apple

Mac Mini, iMac und Macbook für Einsteiger im Test

Der ideale Einsteiger-Mac muss ein guter Allrounder sein, der allerdings nicht zu viel kosten darf. Wir vergleichen die günstigsten Macs (im Test: Mac Mini, iMacs, Macbook) und zeigen, wo Sie die beste Leistung fürs Geld bekommen. Vergleich: Mac Mini, iMac und Macbook für Einsteiger im Test

Apple Xserve im Test

Nur noch bis Ende Januar 2011 bietet Apple seinen Server Xserve an. Wir zeigen, ob sich hinter der gebürsteten Alu-Frontblende mehr als nur Blendwerk verbirgt. Lesen Sie hier: Apple Xserve im Test

Test: 12-Kern Mac Pro 2,93 GHz

Dank Intels neuester CPU-Generation stecken jetzt bis zu zwölf Prozessorkerne im Mac Pro. Im Testcenter tritt dieses High-End-Modell im Wert von über 8000 Euro an. Ist er der schnellste Mac aller Zeiten? Lesen Sie hier: Mac Pro von 2010 im Test

Test: iMac mit Core i7

Uns hat der aktuelle High-End-iMac mit Core-i7-CPU erreicht. Wir vergleichen ihn mit den ebenfalls neuen Core-i3-Modellen und den Vorgänger-iMacs vom Oktober 2009. Lesen Sie hier: iMac Core i7 im Test

iMac 2009 mit 21,5 und 27 Zoll im Test

Neue iMacs waren überfällig, doch was Apple dann Mitte Oktober aus dem Hut zauberte, hat dann doch viele überrascht. Wir testen die neue Klasse der All-in-One-Computer. Der neue iMac mit 16:9-Bildschirm und neuem, flacherem Alu-Gehäuse. Lesen Sie hier: iMac 2009 mit 21,5 und 27 Zoll im Test

Test: Mac Mini 2010

Apple hat den Mac Mini komplett überarbeitet. Technisch sowie vom Design her soll der kleinste Mac nun wieder für die nächsten Jahre gerüstet sein. Wir testen das Basismodell und die Server-Version. Lesen Sie hier: Mac Mini 2010 im Test

Mac Mini als Medien-Server

Der Mac Mini ist klein, verbraucht nur wenig Strom und bietet ausreichende Leistung, um als Medien-Server zu dienen. Somit hat der Mac Mini Voraussetzungen, das ganze Haus mit Musik und Filmen zu versorgen. Lesen Sie hier: Mac Mini als Medienserver

Test: Macbook Air mit 11 und 13 Zoll

Apple schrumpft das Macbook Air. Zu dem 13-Zoll-Modell gesellt sich ein kleines Macbook Air mit 11-Zoll-Bilddiagonale. Wir haben beide Modelle ausführlich getestet. Lesen Sie hier: Macbook Air im Test

Macbook Pro mit Core i5 und Core i7

Apple hat das Macbook Pro überarbeitet und eine neue Prozessorgeneration eingeführt. Im Macbook Pro mit 15- und 17-Zoll-Bildschirm arbeiten jetzt schnellere Core i5 und Core-i7-Modelle. Lesen Sie hier: Macbook Pro 2010 im Test

Test: Macbook 2,4 GHz Unibody

Nach den Macbook-Pro-Modellen hat Apple das auch Einsteiger-Gerät, das weiße Macbook überarbeitet. Wir stellen das preisgünstigste Macbook auf den Prüfstand. Lesen Sie hier: Test Macbook 2010

Macbook selbst aufrüsten

Bei der Ausstattung des Macbooks ist Apple traditionell bei der Größe des Arbeitsspeichers und der Festplatte knauserig. Da sich RAM und Festplatte aber mit wenig Aufwand selbst austauschen lassen, kann man hier Abhilfe schaffen. Das lohnt sich aber nicht in jedem Fall. Lesen Sie hier: Macbook selbst aufrüsten

iBook-Tuning für wenig Geld

Macbook statt Netbook: Ein gebrauchtes iBook, für wenig Geld bei E-Bay ersteigert, kann durchaus noch gute Dienste leisten. Wir zeigen, wie es geht. Lesen Sie hier: iBook-Tuning für wenig Geld

0 Kommentare zu diesem Artikel
1029304