1377686

iTunes - Medienzentrale auf dem Mac

04.01.2012 | 07:31 Uhr |

iTunes ist auf dem Mac die zentrale Software zur Verwaltung und Bezugsquelle von Musik, Filmen, Büchern, TV-Shows und Apps geworden. iTunes bleibt auch in Zeiten von iCloud unentbehrlich.

Soundjam hieß die kleine Software zur Verwaltung von Musik, die Apple vor gut elf Jahren zusammen mit ihrem Hersteller übernommen und als iTunes in sein System hatte. Seit "Rip. Mix. Burn." hat sich iTunes enorm gewandelt und weiterentwickelt und dient nun als Zentrale für Medien aller Art, die iTunes auf iPod, iPhone, iPad und weitere Geräte verteilt.

iTunes als Mediacenter in OS X Lion

iTunes versorgt längst nicht mehr nur den Mac mit Musik und Filmen. Über Privatfreigabe und Streaming lassen sich alle Medien im lokalen Netzwerk per Wi-Fi übertragen. iTunes als Mediacenter in OS X Lion

iTunes Store mit iCloud nutzen

iCloud erlaubt das automatische Laden von Ei nkäufen aus dem iTunes Store auf mehreren Rechnern und iOS-Geräten. Noch vor kurz vor Weihnachten hatte Apple iTunes in der Cloud mit iTunes Match in Deutschland freigegeben. Lesen Sie hier: iTunes Store mit iCloud nutzen

Vorbereitung auf iTunes Match

Mit iCloud startet auch iTunes Match, das die gesamte Musiksammlung in die Cloud bringt. Wer iTunes Match nutzen möchte, sollte noch einige Dinge erledigen, bevor er den Dienst für 25 Euro jährlich bei Apple kauft. Lesen Sie hier: Vorbereitung auf iTunes Match

iTunes Match in der Praxis

Wie funktioniert der neue Sync-Dienst und wie kann man damit seine Musik möglichst effizient über die Cloud nutzen? Wo es noch hakt, welche Fragen offen bleiben. Wir geben den Überblick. Lesen Sie hier: iTunes Match in der Praxis

Daten über iTunes synchronisieren

Mit iTunes 10 lassen sich iPhone, iPad und iPods so komfortabel mit neuen Inhalten versorgen wie nie zuvor. Wir zeigen, wie man Apps, Musik, Videos, Mail-Accounts und andere Daten auf die mobilen Geräte kopiert. Lesen Sie hier: Daten über iTunes synchronisieren

iTunes-Mediathek aufs iPad streamen

Mit der Privatfreigabe können Musik, Podcasts oder Videos zwischen mehreren Computern im Heimnetzwerk und auch dem iPad drahtlos geteilt werden- Lesen Sie hier: iTunes-Mediathek auf das iPad streamen

Mit iTunes schenken

Weihnachten mag zwar vorbei sein, doch bestimmt steht bald die nächste Gelegenheit zum Schenken an. Der iTunes Store bietet sich als unkomplizierter Laden an: Dort gibt es eine Menge Möglichkeiten, seine Familie und Freunde zu bedenken. Unser Ratgeber zeigt, wie Sie iTunes verschenken.

Musik und Filme in iTunes über Privatfreigabe

Die private Freigabe von iTunes erleichtert die gemeinsame Nutzung von Musik und Filmen auf mehreren Rechnern oder mit der ganzen Familie ungemein. Sogar iPhone-Apps lassen sich mit der Privatfreigabe ganz einfach verteilen. Lesen Sie hier: Musik und Filme in iTunes über Privatfreigabe streamen

Mit iTunes Medien auf dem iPhone, iPad, Fernseher abspielen

Ob Fernseher, iPhone, iPad oder Audioanlage: iTunes überträgt seine Musik und Filme ohne Probleme auf andere Abspielgeräte. Lesen Sie hier: Mit iTunes Medien auf dem iPhone, iPad, Fernseher abspielen

iTunes-Mediathek sortieren und aufräumen

Auf vielen Macs ist iTunes zwar prall gefüllt, aber das pure Chaos. Wir zeigen, wie man Schritt für Schritt seine Mediathek in eine gut sortierte und übersichtliche Musiksammlung verwandelt. Lesen Sie hier: iTunes-Mediathek sortieren und aufräumen

In iTunes Bücher verwalten, mit iBooks einkaufen

iTunes beherrscht nicht nur den Umgang mit Musik, Podcasts, Hörbüchern und Videos, sondern auch mit Büchern in Form von PDF-Dateien. Der Lesestoff aus iBooks lässt sich komfortabel verwalten und bei Bedarf problemlos mit dem iPhone synchronisieren. Lesen Sie hier: Ratgeber iBooks

0 Kommentare zu diesem Artikel
1377686