870142

12fach-Zoom und Bildstabilisator

08.05.2007 | 10:35 Uhr |

Mit der PowerShot S5 IS bringt Canon den Nachfolger der beliebten Megazoom-Kamera PowerShot S3 IS auf den Markt. Die PowerShot S5 IS ist wie der Vorgänger mit 12fach Zoom (1:2,7-1:3,5 36-432mm, bezogen auf Kleinbild) und Bildstabilisator ausgerüstet.

Mit der PowerShot S5 IS bringt Canon den Nachfolger der beliebten Megazoom-Kamera PowerShot S3 IS auf den Markt. Die PowerShot S5 IS ist wie der Vorgänger mit 12fach Zoom (1:2,7-1:3,5 36-432mm, bezogen auf Kleinbild) und Bildstabilisator ausgerüstet.

Neu sind dagegen der Digic-III-Prozessor mit automatischer Gesichtererkennung und effektiverer Signalverstärkung bis ISO 1.600, ein CCD-Chip mit acht statt sechs Megapixel Auflösung sowie ein größeres Display. Letzteres weist eine Bilddiagonale von 2,5 statt 2 Zoll auf und bietet mit 207.000 statt 115.000 Bildpunkten auch eine deutlich höhere Auflösung.

Ebenfalls neu ist der Blitzschuh, der die Verwendung externer Systemblitze der Speedlite-Serie ermöglicht, diverse Motivprogramme, Safety-Funktionen bei Nahaufnahmen und manueller Scharfstellung sowie ein Longplay-Modus für Videoaufnahmen.

Die Canon PowerShot S5 IS ist ab Juni 2007 erhältlich. Das Modell vertreibt Canon zu einem Preis von rund 515 Euro. (haf/mst)

0 Kommentare zu diesem Artikel
870142