977850

15 Vorschläge für ein besseres iPhone 2.0

27.09.2007 | 12:44 Uhr |

Der iPhone-Verkaufsstart erweist sich als der bisher beste in der IT-Geschichte, schon jetzt kann man das Apple Handy zu Recht als "revolutionäres Gerät" bezeichnen, meinen unsere Kollegen von Computerworld.

Dennoch sei das iPhone nicht perfekt, für die zweite Auflage des Handys hat die Computerworld eine 15 Punkte umfassende Wunschliste zusammengestellt. Ganz oben steht dabei die Forderung nach 3G-Fähigkeitn für das iPhone, auf UMTS hatte Apple bisher aufgrund des hohen Energieverbrauchs der dafür notwendigen Chips verzichtet, ein 3-iPhone jedoch für Ende nächsten Jahres in Aussicht gestellt. Weiterhin wünscht sich die Computerworld ein integriertes GPS oder für die iPhone-Kamera Videofähigkeiten und einen Blitz. Apple solle zudem eine mobile Lösung für iChat bringen und es Drittherstellern mittels eines SDKs endlich ermöglichen, native Applikationen für das iPhone zu schreiben, sind alt bekannte Forderungen. Auch den Abgleich via Bluetooth oder die Nutzung als Festplatte wünschen sich die Redakteure. Die komplette Liste mit den ausführlichen Begründungen der Wünsche ist hier zu lesen .

0 Kommentare zu diesem Artikel
977850