895276

15- und 21-Zoll-TFTs von Eizo

22.01.2003 | 13:05 Uhr |


München/Macwelt- Zwei neue TFT-Displays hat Eizo ins Programm genommen. Eine Bildschirmdiagonale von 15 Zoll weist das Modell Eizo L367 auf, das in seinem 4,4 cm dickem Gehäuse neben Lautsprechern und USB-Anschluß auch das Netzteil unterbringt. Als Schnittstellen stehen DVI und VGA zur Verfügung. Durch eine neue 10-Bit-Look-Up-Table, die besonders viele Farbnunancen erlaubt, soll eine besonders hochwertige Farbwiedergabe erzielt werden. Das TN-Panel erzielt eine Helligkeit von 250 cm/m2, eine Schaltzeit von 24 ms und einen Kontrast von 450:1. Für 530 Euro kommt der 15-Zöller in den Fachhandel.
An Profianwender richtet sich der neue L985EX mit 21,3 Zoll Displaygröße. Auch bei diesem TFT-Monitor soll eine neue 10-Bit-Look-Up-Table gute Farbwiedergabe ermöglichen. Laut Eizo wird dabei der Farbraum statt in 16,7 Millionen Farben in etwa eine Milliarde Farbnuancen unterteilt. Auch eine besonders präzise Gammakorrektur und Justagen der Farbtemperatur in 500K-Schritten (zwischen 4000 Kelvin und 10 000 Kelvin) werde dadurch möglich. Das von Eizo verwendete Dual-Domain-IPS-Panel hat eine Auflösung von 1600 x 1200, einen Kontrast von 400:1 und eine Helligkeit von 250 cd/m2. sw

Info: Eizo Telefon (D) 02 13 5/73 33 16 www.eizo.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
895276