880164

18 GB-Platte von Fujitsu

27.02.1998 | 00:00 Uhr |

Fujitsu steigt mit der Produktfamilie Allegro in den Highend-Markt der Massenspeicher ein. Das Spitzenmodell verfügt über nicht weniger als 18,2 GB Kapazität. 10 000 U/min sorgen für einen Datendurchsatz, der modernen Anspüchen wie Echtzeit-Audio- und Videodigitalisierung gerecht wird. Die Allegro-Reihe wird auf der Cebit vorgestellt.

Ebenfalls auf der Cebit zu sehen sein werden zwei neue Festplatten für Notebooks. Die Hornet 9 bietet 3,2 GB Kapazität bei nur 9,5 mm Bauhöhe. Die Hornet 9L faßt 4 GB bei 12,5 mm Bauhöhe. Beide Platten haben 2,5-Zoll-Format und verfügen über eine IDE-Schnittstelle. cm

Info: Fujitsu, Telefon: 01 80/5 35 23 13,Fax: -14, Internet: www.fujitsu.de, Cebit: Halle 7 Stand B38

0 Kommentare zu diesem Artikel
880164