1053324

Sony demonstriert Blu-ray-Nachfolger

26.07.2010 | 10:02 Uhr

Sony präsentierte gemeinsam mit japanischen Wissenschaftlern der Tohoku Universität nun eine Laser-Technologie auf blauvioletter Basis, mit der Kapazitätssteigerungen um das 20-fache möglich sind.

Sony liefert 50-GB-Blu-ray-Disc aus
Vergrößern Sony liefert 50-GB-Blu-ray-Disc aus

Um diese Kapazitäten von 1 TByte zu erreichen, setzt Sony auf einen blauvioletten Laser, der ultraschnelle optische Impulse erzeugen kann. Als Schlüssel zum Erfolg gilt die enorme Output-Kraft des Laserstrahls von 100 Watt bei einer Wiederholungsrate von einem Gigahertz. Der Spitzen-Output sei um das 100-fache größer als bei herkömmlichen ultravioletten Halbleiter-Lasern, so die Wissenschaftler.

Als weiteren Meilenstein ihrer Entwicklungen werteten die beiden Institutionen die Verkleinerung der Lichtquelle. Durch die Platzersparnis erlaube das Halbleiter-basierte Lasersystem eine Reihe neuer Anwendungs- und Designmöglichkeiten. Neben speziellen Discs werden auch neue Abspielgeräte erwartet.

Wann die innovative Technologie auf dem Markt erhältlich sein wird, ist indes noch ungewiss. Sony ließ allerdings bei der Präsentation keinen Zweifel daran, dass die Vorbereitungen für eine Markteinführung laufen. Erste Tests konnten bereits erfolgreich abgeschlossen werden. (pte/cvi)

0 Kommentare zu diesem Artikel
1053324