957064

22-jähige Italienerin will Macbook mit Tattoos finanzieren

13.10.2006 | 10:00 Uhr |

Sie kann einem schon sehr Leid tun: Die Italienerin Nicole Silvia ist nach eigenem Bekunden 22 Jahre alt und verdient ihr Geld als semiprofessionelle DJane.

Apple Macbook
Vergrößern Apple Macbook

Doch ihr Hauptwerkzeug, ein Acer-Notebook, hat nun den Geist aufgegeben. Da muss ein Neues her - aber ein richtiges! Nicole fehlen jedoch die 1319 Euro zum Kauf eines 2-GHz-Macbooks. Clever, wie italienische Semi-Pro-DJanes eben sind, verkauft sie ihren jungen, schönen Körper. Jeden, der ihr mindestens fünf Euro spendet, verewigt sie mit dem Namen in Form eines Tattoos auf ihrem Rücken. In einer kurzen Überschlagsrechnung unter Berücksichtigung einer durchschnittlichen Namenslänge von sieben Zentimetern und einer Höhe von sieben Millimetern ergibt dies eine zu tätowierende Fläche im DIN-A3-Format. Das klingt überzeugend - für einen jungen, weiblichen, italienischen Rücken.

Info: Macbooktatoo

0 Kommentare zu diesem Artikel
957064