1021835

23-Zoll-LCD mit IPS-Panel von NEC

22.07.2009 | 14:06 Uhr |

Für den Herbst kündigt NEC Display Solutions den ersten 23-Zöller mit IPS-Technologie im 16:9-Format an.

NEC Multisync EA241WM
Vergrößern NEC Multisync EA241WM

Im Herbst will NEC den ersten 23-Zoll-Bildschirm mit IPS-Technologie im Format 16:9 auf den Markt bringen. Der Multisync EA231WMi bietet laut Hersteller eine Bildqualität in Full-HD. Das breite Bildschirmformat soll die Produktivität gegenüber herkömmlichen 19- oder 22-Zoll-Modellen verbessern, da die größere Bildfläche das gleichzeitige Arbeiten in unterschiedlichen Anwendungen erleichtert. Deshalb empfiehlt der Hersteller den Monitor, der auch über eine Display-Port-Schnittstelle verfügen soll, insbesondere für Office-Anwendungen.

Zu den Ausstattungsmerkmalen des 23-Zöllers der EA-Serie zählen neben der Panel-Technologie integrierte Multimedia-Lautsprecher, eine Pivot-Funktion und ein USB-Anschluss. Die Höhenverstellbarkeit beträgt bis zu 110 mm.

Ein Ambient-Light-Sensor sorgt laut NEC für mehr Umweltverträglichkeit, indem er die Bildschirmhelligkeit reguliert. Das neue Modell soll nach TCO 5.0 und Energy Star 5.0 zertifiziert sein.

Ab Oktober 2009 soll der NEC Multisync EA231WMi in den Farben Schwarz und Weiß mit silbernem Frontrahmen erhältlich sein. NEC zufolge wird er preislich dem Niveau von 19- bis 22-Zoll-Bildschirmen entsprechen.

Info: NEC

0 Kommentare zu diesem Artikel
1021835