1877534

24. Dezember: Legendäre Feste - geniale Weihnachten

24.12.2013 | 00:00 Uhr |

Bald ist Heilige Nacht... In unserem Adventskalender zu Apples legendären Produkten und genialen Flops kommen wir zum Schluss.

In den letzten dreieinhalb Wochen haben wir anhand der Geschichte Apples und seiner Produkte gesehen, dass die Grenzlinie zwischen Kassenschlager und Flop manchmal sehr fein ist. Was bei der Entwicklung noch als genial erscheint, stößt auf dem Markt oft auf Ablehnung, umgekehrt werden nur nebenbei entwickelte Produkte zum Mega-Erfolg. Insofern ist es schwierig vorher zu sehen, wann Apple mit dem nächsten großen Ding um die Ecke biegt. Wird es die lange spekulierte intelligente Armbanduhr? Oder wird im kommenden Jahr doch ein Apple-Fernseher die Aufmerksamkeit auf sich ziehen? Womöglich ist zumindest schon der nächste Umsatz- und Gewinnbringer da und der neue Mac Pro bricht im Jahr 2014 alle Verkaufsrekorde? Apple hat in seiner Vergangenheit immer wieder überrascht und wird das auch in Zukunft tun. Um die Innovationskraft des Unternehmens braucht man sich keine Sorgen machen.

Feiern wir also lieber ein geniales Weihnachten und hoffen dabei auf ein legendäres Fest. Welche Produkte unter dem Weihnachtsbaum liegen und ob sie überhaupt ein Apfel ziert, ist dabei nicht wichtig. Wichtig ist, dass Sie alle Ihre Lieben um sich versammeln und ein Fest in Harmonie und Freude feiern können. Das wünscht Ihnen die Macwelt-Redaktion von ganzem Herzen! Bitte beehren Sie uns im kommenden Jahr wieder.


Auf eine Quiz-Frage verzichten wir auch heuer an Heiligabend. Stattdessen wollen wir einfach nun vor Ihnen wissen, wie Ihnen der Adventskalender 2013 gefallen hat. Jede in unserem Gewinnspielformular bis 24.12 um 23.59 abgegebene Antwort kommt in die Verlosung.

- Der Adventskalender war auch heuer informativ, witzig und berührend

- Mich haben die Geschichten weniger interessiert, eher die Preise.

- Ja, is' denn heut' scho' Weihnachten?

0 Kommentare zu diesem Artikel
1877534