2069892

25 Jahre Macwelt: Unsere Meilensteine

24.04.2015 | 13:30 Uhr |

Das Frühjahr 1990 erlebt die Welt im Umbruch. Die deutsche Einheit steht bevor, ebenso der dritte Weltmeistertitel für das DFB-Team. In München geht hingegen eine neue Fachpublikation an den Start

Zur Cebit 1990 erscheint im Frühjahr die erste Ausgabe einer neuen Fachpublikation, die Doppelausgabe 4/5 der Macwelt. Schon im Herbst zuvor, als die Mauer noch stand, lag der bereits etablierten Schwester PC-Welt ein Test­exemplar vor, das sich um diese besonderen und besonders hochwertigen Personal Computer aus Cupertino drehte. Während uns und unseren Lesern heutzutage die Haare zu Berge stehen, wenn Apple ein Produkt für 18 000 Euro ankündigt, waren Preise von 12 500 US-Dollar (umgerechnet etwa 19 200 Mark, nach heutiger Kaufkraft etwa 14 000 Euro) für das damalige Spitzenmodell normal. Den Mac IIfx konnte sich damals aber auch nicht jeder unserer Leser leisten. In den neunziger Jahren richtete sich Apple zunächst in einer professionellen Nische ein, wurde aber auch darin immer mehr bedrängt und aus dem Consumermarkt fast völlig verdrängt. Erst am Ende des Jahrzehnts leitete der iMac die Wende ein, es folgten als wesentliche Meilensteine zunächst das flexible Betriebssystem OS X und ganze Industriebranchen auf den Kopf stellende Geräte wie iPod, iPhone, oder iPad. Apples allmählicher Aufstieg zur mittlerweile wertvollsten Firma der Welt nahm seinen Lauf. Und immer mittendrin mit sachlicher und fundiert kritischer Berichterstattung das Team der Macwelt. In unserer Bildergalerie blicken wir auf einige unserer Meilensteine der letzten 25 Jahre zurück :

In den 25 Jahren seit Bestehen der Macwelt hat sich viel verändert, unter anderem gleich viermal die Adresse. Einblicke in unseren Redaktionsalltag in unserem aktuellen Verlagshaus in der Parkstadt Schwabing.

Vor 25 Jahren war vom Internet noch keine Rede, unsere Redakteure sind wenig später mit einem analogen Modem online gegangen und telefoniert haben wir noch mit Schnur. Nicht nur das hat sich in diesem Vierteljahrhundert grundlegend geändert. Wir produzieren neben der Macwelt gleichzeitig diverse Sonderhefte und unsere Magazine rund um iPhone und iPad. Sie finden uns im Internet auf Macwelt.de und auf Facebook und Twitter mit tagesaktuellen Meldungen. Hier ein paar Einblicke in unseren Redaktions­alltag:

Macwelt 5/15 am Kiosk und Digital

Die Macwelt gibt es digital für das iPad und iPhone in unserer App Macwelt im App Store und in gedruckter Form ab 1. April im Zeitschriftenhandel.

Inhaltsverzeichnis (PDF)

DVD-Inhalt (PDF)

Leseprobe (PDF)

0 Kommentare zu diesem Artikel
2069892