1966478

32.000 iPad minis für Mormonen-Missionare

07.07.2014 | 09:47 Uhr |

Weltweit gibt es etwa 86.000 Missionare der Mormonenkirche. Ganze 32.000 Missionare sollen in Zukunft mit einem iPad mini von Apple unterwegs sein. Die Umsetzung soll bis Anfang 2015 durchgeführt werden.

In den USA und Japan hat die Mormonenkirche bereits einen Testlauf gestartet, der mit 6.500 iPad-mini-Modellen durchgeführt wurde. In Zukunft sollen es allerdings in den USA, Kanada, Japan und in einigen Bereichen von Europa insgesamt 32.000 iPads werden.

Wer in Entwicklungsländern als Missionar mit einem iPad unterwegs sein möchte, wird diese Kosten allerdings selbst tragen müssen. Für die Mitglieder der Kirche soll es jedoch finanzielle Unterstützung geben, wie ABCNews berichtet .

0 Kommentare zu diesem Artikel
1966478