915433

3Com bietet wieder Router an

30.09.2003 | 11:11 Uhr |

Nachdem der Netzausrüster 3Com sich im Oktober 2000 vorerst aus dem Enterprise-Routing-Markt verabschiedet hatte, meldet er sich heute mit der "5000"er-Familie zurück.

"Unsere Kunden haben das seit langem von uns gefordert", erklärte Nick Tidd, Director of Go-To-Market-Strategy. 3Com kündigt zunächst vier Modelle ("5009", "5231", "5640" sowie "5680") an, die nach Angaben des Herstellers anders als beim Wettbewerb bereits mit voller Speicherbestückung ausgeliefert werden. Laut Tidd basieren die Geräte komplett auf Standards und verwenden keine proprietären Protokolle. Sie zielen zunächst auf mittlere Anwender und kleinere regionale Niederlassungen. Im Jahresverlauf soll die Modellpalette nach unten wie oben hin ausgebaut werden. Flankierend kündigte 3Com die Management-Software "Network Adminstrator" an, die sowohl hauseigene Hardware als auch die von Drittanbietern verwaltet. (tc)

0 Kommentare zu diesem Artikel
915433