875734

3Com plant Entlassungen

17.01.2001 | 00:00 Uhr |

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der US-amerikanische Netzwerkexperte 3Com Corp. wird voraussichtlich einen Teil seiner Belegschaft entlassen, um Kosten einzusparen. Das Unternehmen will nämlich seine Ausgaben um rund 200 Millionen Dollar jährlich reduzieren. Die im US-Bundesstaat Kalifornien ansässige Firma beschäftigt derzeit weltweit 11 500 Mitarbeiter. Wieviele Angestellte ihren Job verlieren werden, weiter...

0 Kommentare zu diesem Artikel
875734