957812

3D-Modelle in Google Earth

25.10.2006 | 07:32 Uhr |

Mit Google Earth lässt sich die Welt erkunden - nicht nur über zweidimensionale Fotos aus der Vogelperspektive.

Google Earth
Vergrößern Google Earth

Wen es auf seinen Google-Earth-Reisen schon mal nach New York verschlagen hat, der weiß, dass es in manchen Städten auch bereits dreidimensionale Versionen erfasster Gebäude gibt. SketchUp macht es möglich, ein Polygon-Modell der eigenen vier Wände zu erstellen und dann selbst in Google Earth zu integrieren. Das kostenlose Tool ist ab sofort in einer neuen Version 5.0.305 erhältlich, die Neuerungen nennt Google aber nicht. Eine Universal Binary des Programms liegt weiterhin nicht vor.

0 Kommentare zu diesem Artikel
957812