936955

3D-Space VFS 1.2.1 bringt Tiger-Kompatibilität

27.05.2005 | 13:50 Uhr |

Mit 3D-Space VFS steht ein Navigationssystem für Mac-OS X zur Verfügung, das zumindest teilweise Finder und Dock ersetzen kann.

Ausführlich hatten wir vor kurzem über 3D-Space VFS berichtet . Das Tool stellt Dateien und Ordner in virtuellen Räumen dar. Nicht alles funktionierte schon einwandfrei unter Mac-OS X 10.4. Nach dem Update soll die Performance unter dem Tiger verbessert sein und man habe nun auch Zugriff auf alle Hintergrund-Bilder, die im neuen Betriebssystem enthalten sind. Außerdem seien diverse Darstellungsfehler behoben. 3D-Space VFS 1.2.1 ist für Lizenzinhaber kostenlos, ansonsten ist der 3D-Navigator für 29 US-Dollar zu haben und läuft ab Mac-OS X 10.2.8.

Info: 3D-Space VFS

0 Kommentare zu diesem Artikel
936955