885550

3dfx bekennt sich zum Mac

04.11.1999 | 00:00 Uhr |

Der kalifornische Grafikkartenhersteller 3dfx will auf der Computermesse Comdex am 15. November die 3D-Grafikkarte Napalm vorstellen. Napalm ist das Nachfolgeprodukt der Voodoo-3-Linie, für die 3dfx mittlerweile auch Mac-Treiber für Entwickler anbietet.

Napalm stellt laut Herstellerangaben bis zu eine Milliarde Pixel pro Sekunde dar und soll sich vor allem für Spiele eignen, die hohe Bildschirmauflösungen voraussetzen. Bryan Speece, Director Macintosh Business Development bei 3dfx, sagte gegenüber Macwelt, dass sich 3dfx die Napalm-Technologie auch für die Mac-Plattform vorstellen kann.

Zu den aktuellen Voodoo-3-Plänen nahm Speece ebenfalls Stellung: "Obwohl wir derzeit tausende von Downloads haben, sind die Beta-Treiber für die Voodoo-3-Karte nur für Entwickler gedacht. Die Entwickler halten sich jedoch im Mac-Bereich etwas zurück." Laut Speece habe 3dfx zudem noch nicht beschlossen, ob man eine Voodoo-3-Karte mit Mac-Treibern unter dem eigenen Firmennamen auf den Markt bringen wird. 3dfx, so Speece, bekennt sich jedoch zum Mac-Markt und berücksichtigt diesen bei der weiteren Produktentwicklung. mst

0 Kommentare zu diesem Artikel
885550