1462513

Google Earth entführt auf den Mond

21.07.2009 | 07:18 Uhr |

Wer heute Google Earth 5 startet, kann nun auch den Mond virtuell erkunden.

Google Moon
Vergrößern Google Moon

Pünktlich zum 40sten Jahrestag der Mondlandung von Apollo 11 hat Google in sein Programm Google Earth den Mond mit aufgenommen. Panoramabilder von der Mondoberfläche sind dort ebenso zu sehen wie historische Videos, Renderings der Landefähre Eagle und jede Menge von Artikeln über den Erdtrabanten. "Dieses Tool macht es für Millionen von Leute einfacher, etwas über das Weltall, den Mond und der wichtigsten und glanzvollsten Entdeckungen, die die Menschheit je zusammen gemacht hat, zu lernen," schreibt die erste Weltraumtouristin Anouseheh Ansari im Google-Blog. Google Moon bringe die Expedition von Apollo 11 heraus aus den Geschichtsbüchern in eine interaktiv erlebbare Umgebung, führt Google-Produktmanager Michael Weiss-Malik weiter aus. Bei der Entwicklung habe Google mit dem Ames Research Center der NASA und der japanischen Raumfahrtbehörde JAXA zusammengearbeitet.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1462513