964280

42 Dokumente pro Minute digitalisieren

09.02.2007 | 11:40 Uhr |

Canon hat mit dem DR-4010C einen Dokumentenscanner fürs Büro vorgestellt. Das Modell liest 42 Schwarz-Weiß-Seiten oder farbige Seiten pro Minute ein. Die Scan-Auflösung beträgt dabei 300 dpi.

© xyz xyz

Im Doppelseitenmodus schafft das Gerät 84 Seiten pro Minute. Der Scanner erkennt automatisch, ob es sich um farbige oder Schwarz-Weiß-Dokumente handelt. Ein Vorsortieren der Papierdokumente ist daher nicht notwendig. Canon hat das Modell ebenfalls mit einem Ultraschallsensor ausgestattet, der ein doppeltes Einziehen von Seiten verhindern soll. Laut Herstellerangaben verarbeitet der Scanner über einen geraden Papierweg Dokumente wie Plastikkarten bis zu einem Gewicht von 546 g/m 2 , die maximale Papierlänge kann hierbei 1 Meter betragen. Vor jedem Scanvorgang führt das Modell einen automatischen Weißabgleich durch.

Das Gerät verfügt über eine SCSI-3- sowie USB-2.0-Schnittstelle. Canon vertreibt den DR-4010C ab sofort zu einem Preis von rund 4463 Euro.

Info: Canon

0 Kommentare zu diesem Artikel
964280